Berlin-Lichtenberg
Wohnbauprojekt
Türrschmidtstraße

Reservefläche für künftige Bebauung

Der Lichtenberger Ortsteil Rummelsburg erfreut sich unter Wohnraumsuchenden stetig wachsender Beliebtheit. Zwischen dem lebhaften Boxhagener Kiez und der romantischen Rummelsburger Bucht liegt der ruhigere, aber dennoch zentral gelegene Kaskelkiez, der zum Wohlfühlen einlädt. Für die Baulücke planen wir perspektivisch eine Bebauung mit einem Wohn- und Geschäftshaus.

Projektart:
Geschossbau Wohnen
Grundstücksgröße:
rd. 300 m²
Bruttogeschossfläche:
in Planung
Architekt:
-
Wohnfläche:
-
Bauvolumen:
-
Wohneinheiten:
-
Architekt:
-

Projekt

Wir beabsichtigen, die rd. 300 m² große Baulücke mit einem kleinen Wohn- und Geschäftshaus zu schließen. Entsprechende Bebauungsplanung wird nach erfolgter Grundstücksarrondierung erarbeitet.

Rummelsburg – Von der Industriebrache zum lebendigen Kiez

Der Ortsteil Berlin-Rummelsburg grenzt unmittelbar an Berlin-Friedrichshain und hat in den letzten 25 Jahren aus städtebaulicher wie soziodemografischer Sicht eine beachtliche Aufwertung erfahren. Heute zählt Rummelsburg zu den beliebten Wohnstandorten am Rande der Berliner Innenstadt.

Weite Teile des Ortsteils erstrecken sich entlang des Spreeufers, wo bereits viele ehemalige DDR-Brachen, etwa die Halbinsel Stralau oder die Rummelsburger Bucht, in hochwertige Wohnbauquartiere verwandelt wurden.

Rummelsburg gewann stetig an Qualität, da die Sanierung und Nachverdichtung der hier existierenden Wohn- und Arbeitsquartiere sehr behutsam und geschmackvoll vonstatten ging. Auch blieb das „Party-Klientel“ des benachbarten Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg fern, wodurch der Standort eine gewisse Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt. Das kommt besonders bei Familien sowie Menschen älterer Generationen sehr gut an.

Infrastrukturell bietet Rummelsburg am Rande des Berliner S-Bahn-Rings alles, was einen urbanen Wohnstandort auszeichnet. Ob Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, medizinische Einrichtungen oder ein breites Gastronomie- und Freizeitangebot – hier mangelt es an nichts. Mit der für die kommenden Jahre erwarteten städtebaulichen Nachverdichtung wird sich die Standortattraktivität weiter erhöhen.

Pin_Projekt
Baulücke Türrschmidtstraße 39
Pin_1

ca. 5 Autominuten Media Spree

ca. 5 Autominuten Boxhagener Kiez

ca. 15 Autominuten Alexanderplatz

ca. 20 Autominuten BER Flughafen

ca. 30 Autominuten Kurfürstendamm

Victoriastadt – Eine Insel in der Großstadt

Das Wohnbauprojekt Türrschmidtstraße liegt im wunderschönen Kaskelkiez, nur ca. 500 m vom belebten Boxhagener Kiez sowie nur ca. 5 km vom Berliner Alexanderplatz entfernt. Das historische Wohnquartier hat den Zweiten Weltkrieg weitgehend unbeschadet überstanden und wurde nach der Wiedervereinigung umfassend saniert und nachverdichtet.

Dank der Insellage zwischen dem Boxhagener Kiez in Friedrichshain und der Rummelsburger Bucht bietet der Kaskelkiez entspanntes Großstadtleben. Gepflegte Mehrfamilienhäuschen reihen sich locker aneinander, Spielplätze schaffen eine kinderfreundliche Atmosphäre und gemütliche Restaurants und Straßencafés sorgen für das leibliche Wohl.

Im kiezeigenen, erst vor wenigen Jahren neu errichteten Einkaufszentrum „Victoria Quartier“ lassen sich Einkäufe bequem erledigen. Das angegliederte Fitnessstudio „Holmes Place“ lädt zum niveauvollen Sporteln ein. Und die Rummelsburger Bucht bietet Erholung im Grünen. Trotz ruhiger Lage ist der Kaskelkiez über den Bahnhof Ostkreuz an diverse Bus-, Tram-, S-Bahn- und Regionalbahnlinien angeschlossen. Von dort können alle Teile Berlins zügig erreicht werden.

Pin_Projekt
Baulücke Türrschmidtstraße 39
Pin_1

2 Gehminuten zu ÖPNV (Bus, Tram, Bahn)

2 Gehminuten zu Bäckereien, Restaurants, Cafés, etc.

3 Gehminuten zum Victoria Quartier

5 Gehminuten zum Boxhagener Kiez

5 Gehminuten zum Spreeufer Rummelsburger Bucht

Kai-Uwe Tank - Geschäftsführender Gesellschafter

Kontakt

Herr Kai-Uwe Tank
Geschäftsführender Gesellschafter

T: 030 889 299 33
k.tank@tamax.de