Berlin-Lichtenrade
Wohnbauprojekt
„Augsburger Strasse“

Projekt ist abgeschlossen

Aus einem 1,76 ha großen Areal wurde eine Grundstücksfläche mit einer Größe von10.464 m² abgetrennt. Diese Fläche ist mit Gebäuden bebaut, die bis 2010 als Pflegeheim genutzt wurden. TAMAX hat eine Umplanung des Objektes in eine hochwertige Wohnanlage mit einer Nutzfläche von 7.376 m² vorgenommen.

Projektart:
Bestandssanierung Wohnen
Grundstücksgröße:
10.500 m²
Bruttogeschossfläche:
rd. 7.800 m²
Wohnfläche:
5.110 m²
Wohneinheiten:
55
Architekt:
Architekturbüro André Janka, Berlin

Projekt

Die Planung der Eigentumswohnanlage sieht im Erdgeschoss die Schaffung hübscher Gartenwohnungen sowie in den Obergeschossen attraktive Maisonettewohnungen vor. Alle Einheiten verfügen vornehmlich über eine West- bzw. Südausrichtung und sind geschützt zum angrenzenden Wald ausgerichtet. Bei Wohnungsgrößen von ca. 50 bis 170 m² entstehen insgesamt 55 Wohneinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von 4.876 m². Im Untergeschoss existieren zudem weitere 2.500 m² für die großzügige Unterbringung von Mieterkellern, Haustechnik sowie Lagerräumen. Des Weiteren lassen sich auf dem großzügigen, neu anzulegenden Parkgrundstück ca. 50 oberirdische PKW-Stellplätze realisieren.

Lichtenrade – der südlichste Stadtteil Berlins

Im südlichen Zipfel Berlins liegt der Stadtteil Lichtenrade, der zum Verwaltungsbezirk Tempelhof-Schöneberg gehört. Im Jahr 2015 lebten hier rund 50.000 Einwohner, Tendenz steigend. Seit der 1920 erfolgten Eingemeindung zu „Groß-Berlin“ ist Lichtenrade vornehmlich mit Einfamilienhäusern und Stadtvillen unter Erhaltung örtlicher Waldgebiete bebaut worden.

So entstand im Laufe der Zeit ein gehobener grüner Wohnbezirk, der sich durch kurze Wege auszeichnet – sowohl die Berliner City, die Landeshauptstadt Potsdam als auch das Brandenburger Umland sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder über den Stadtring leicht erreichbar. Auch die Nähe zum neuen Berliner Großstadtflughafen wird die künftige Entwicklung Lichtenrades prägen: BER liegt nur ca. 5 km südöstlich von Lichtenrade und ist über die B96 / A10 hervorragend angebunden.

Bis zu 40.000 Menschen wird der Flughafen langfristig sichere Arbeitsplätze garantieren. Darüber hinaus sind im Flughafenumfeld diverse Unternehmensansiedlungen bereits erfolgt oder noch in Planung. Für den Berliner Süden ist deshalb auch in Zukunft eine prosperierende Wirtschaftsentwicklung und Bevölkerungswachstum mit einer dauerhaft gesicherten Immobiliennachfrage zu erwarten.

Pin_Projekt

Wohnbauprojekt Augsburger Straße

Pin_1
ca. 40 Autominuten Berlin-Kurfürstendamm

ca. 50 Autominuten Berlin-Alexanderplatz
ca. 40 Autominuten Potsdam

ca. 10 Autominuten BER Flughafen
ca. 10 Autominuten Ludwigsfelde

Sehr gute Wohnlage in waldreichem Stadtteil

Das von TAMAX erworbene Entwicklungsgrundstück befindet sich im Süden Lichtenrades in einer aus Stadtvillen und Einfamilienhäusern natürlich gewachsenen Wohnsiedlung. Die hier anzutreffenden Bewohner stammen größtenteils aus der gehobenen Mittelschicht. Die Liegenschaft grenzt überdies unmittelbar an den Berliner Forst Düppel: ein von den Bürgern zu Naherholungszwecken genutztes Waldgebiet, welches im angrenzenden Brandenburg in eine weite Felder- und Seenlandschaft übergeht.

Am nahen Kirchhainer Damm sowie im Ortszentrum Lichtenrades befinden sich alle nötigen Einrichtungen für Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs. Darunter Supermärkte, Schulen, Ärzte, Cafés oder Restaurants. Und dank guter Anbindung über den Lichtenrader Damm gelangt man zügig in die Berliner City. Anschluss an den ÖPNV besteht mit mehreren Buslinien am Kirchhainer Damm sowie über den S-Bhf. Lichtenrade. Potsdam, Teltow und Schönefeld sind über die B96 und die A10 bequem erreichbar.

Pin_Projekt
Wohnbauprojekt Augsburger Straße
Pin_1
ca. 5 Autominuten S-Bahnhof
ca. 5 Autominuten Supermarkt
ca. 5 Autominuten Schule
ca. 30 Autominuten Stadtzentrum
ca. 2 Autominuten Bundesstraße
Pin_6
ca. 7 Autominuten BAB 10
Frank Bochon - Projektmanager

Kontakt

Frank Bochon
Projektmanager

T: 030 889 299 22
f.bochon@tamax.de