Erkner
Gastronomieprojekt nahe Dämeritzsee
„Fröbelstrasse – Uferpromenade“

Grundstück mit Planung zu verkaufen

Das 3.112 m² große Grundstück liegt mitten im Stadtzentrum von Erkner. Daneben befindet sich das „City-Center-Erkner“, ein Einkaufszentrum mit der Einzelhandelskette Kaufland als Ankermieter. Es wurde erst vor wenigen Jahren eröffnet und verzeichnet eine hohe Kundenfrequenz.

An ihrer Rückseite grenzt die Liegenschaft direkt an die schöne Uferpromenade des Dämeritzsees bzw. des Bretterschen Grabens, die von Einheimischen als auch Touristen gerne als Fuss- oder Radweg genutzt wird.

In dieser sehr gut frequentierten Lage ist das hier vorgestellte Investment bestens zu empfehlen!

Projektart:
Gastronomieprojekt
Grundstücksgröße:
3.112 m²
Bruttogeschossfläche:
1.230 m²
Wohn-/Gewerbefläche:
1.200 m² Gastronomiefläche
Wohn-/Gewerbeeinheiten:
-
Planungsbüro:
Hoffmann und Horstmann, Freudenberg

Projekt

Gemäß rechtskräftigem Bebauungsplan ist auf dem Grundstück eine Neubebauung mit bis zu 1.230 m² Geschossfläche in offener Bauweise zulässig.

Die Baufläche ist als SO-Gebiet ausgewiesen und bietet somit sehr interessante Nutzungsmöglichkeiten, z.B. für Gastronomie, Wassersportbetriebe, oder auch für Vereine bzw. einer Kombination aus diesen Nutzungsarten.

In Ergänzung hierzu sind ausnahmsweise auch Wohnnutzungen für Aufsichts- und Betriebspersonal zulässig.

Erkner – wirtschaftliches Mittelzentrum im östlichen Berliner Umland

Die Stadt Erkner befindet sich direkt an der östlichen Stadtgrenze von Berlin. Erkner selbst zählt momentan rd. 12.000 Einwohner, verfügt jedoch aufgrund vieler kleiner Umlandgemeinden über ein Einzugsgebiet mit rd. 100.000 Menschen. Nach der Wiedervereinigung hat sich Erkner als attraktiver Unternehmens-, Wohn- und Naherholungsstandort etabliert und zählt heute zu den Wachstumszentren des Landes Brandenburg.

Die Wirtschaft in Erkner besteht hauptsächlich aus Klein- und Mittelständischen Unternehmen im Handels- und Dienstleistungsbereich.

Die Stadt verfügt über eine eigene Anbindung an das Berliner S- Bahn- und Regionalbahnnetz sowie eine eigene Autobahnanschlussstelle an den Berliner Autobahnring BAB 10.

Pin_Projekt
Erkner Gastronomieprojekt nahe Dämeritzsee Fröbelstrasse – Uferpromenade
Pin_1
ca. 66 Autominuten Flughafen Tegel
ca. 60 Autominuten Hauptbahnhof
ca. 62 Autominuten Potsdamer Platz
ca. 56 Autominuten Alexanderplatz
ca. 36 Autominuten Flughafen Schönefeld / BER

Investieren zwischen pulsierender Innenstadt und idyllischer Seenlandschaft

Das Grundstück befindet sich mitten im Stadtzentrum, direkt am Dämeritzsee.

Das ebenfalls von TAMAX entwickelte Citycenter Erkner befindet sich in direkter Nachbarschaft und ist das größte Handels- und Dienstleistungscenter in Erkner.

Die exzellente Erreichbarkeit des Standorts ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ebenso gut gegeben wie mit dem PKW.

Pin_Projekt
Gastronomieprojekt Erkner, Fröbelstr.
Pin_1
ca. 2 Autominuten S-Bahnhof Erkner
ca. 1 Gehminute Supermarkt + Einkaufszentrum
ca. 1 Autominute Schule
ca. 5 Autominuten BAB 10 Berliner Ring
ca. 15 Autominuten Bundesstraße B 5
Frank Bochon - Projektmanager

Kontakt

Frank Bochon
Projektmanager

T: 030 889 299 22
f.bochon@tamax.de