Luckenwalde
Wohngebiet
„Neue Bergsiedlung“

Verkauf der Grundstücke erfolgreich gestartet!

Im Baugebiet „Neue Bergsiedlung“ in Luckenwalde bieten wir Ihnen 34 Grundstücke für eine individuelle Bebauung mit Einfamilienhäusern an. Der persönliche Charakter des Wohngebietes, kurze Wege in die Natur, in das nahe Einkaufzentrum sowie in das Stadtzentrum Luckenwaldes, zeichnen den Standort aus. Nutzen Sie die Chance für Ihre Familie, sichern Sie sich Ihr Grundstück und fangen Sie schon bald mit der Planung Ihres künftigen Eigenheims an! Der Verkauf erfolgt bauträgerfrei, so dass Sie hier nach eigenen Wünschen Ihr Haus errichten können.

Projektart
Baulandentwicklung Wohnen
Größe Entwicklungsgebiet:
ca. 20.026 m²
Mögliche Bebauung:
Einfamilienhäuser
Größe Bauparzellen:
ca. 420 m² bis 740 m²
Baurecht gemäß:
Bebauungsplan
Erschließung:
voll erschlossen

Baugebiet

Das insgesamt 20.026 m² große Baufeld liegt an der Frankenfelder Chaussee. Es verfügt im I. Bauabschnitt über 16 Baugrundstücke mit Größen zwischen 414 m² bis 897 m². Im II. Bauabschnitt werden perspektivisch weitere 19 Baugrundstücke mit Größen zwischen 482 m² bis 846 m² erschlossen. Gemäß rechtskräftigem Bebauungsplan kann eine Bebauung mit freistehenden Einfamilienhäusern erfolgen. Dabei sind die Grundflächenzahl mit 0,4 und die Geschossflächenzahl mit 1,2 festgesetzt. Die Traufhöhe beträgt max. 14 m. Eine Baugenehmigung kann schnell und bequem nach dem Bauanzeigeverfahren beantragt werden. Konkrete Angebotsinformationen erhalten Sie von unserem Projektmanager über die unten angegebenen Kontaktdaten.

Luckenwalde – Kreisstadt und bedeutendes Wirtschaftszentrum

Luckenwalde liegt etwa 45 Kilometer südlich der Berliner Stadtgrenze und verfügt über ca. 20.500 Einwohner. Als Kreisstadt des Landkreises Teltow Fläming erfüllt sie für die Region alle wichtigen Funktionen in Politik und Verwaltung. Sie präsentiert sich als eines der bedeutenden Wirtschafts- und Wachstumszentren sowie als eine der schönsten Wohn- und Erholungsregionen im Land Brandenburg.

Das urbane Zentrum Luckenwaldes befindet sich in der Altstadt rund um den Marktplatz mit der sich daran anschließenden Breiten Straße: einer ansehnlichen Flaniermeile mit vielen Boutiquen, Restaurants und Cafés, die in historischem Ambiente zum Bummeln und Verweilen einladen. Generell bietet die Stadt eine moderne Infrastruktur mit allen erforderlichen Nahversorgungs-, Bildungs-, Medizin- und Freizeiteinrichtungen.

Verkehrstechnisch ist Luckenwalde über die B101 an die Metropolregion Berlin angebunden. Außerdem existieren ein modernes innerstädtisches Busverkehrsnetz sowie ein Regionalbahnanschluss mit schnellen Direktverbindungen nach Berlin und Halle.

Pin_Projekt
Neue Bergsiedlung Luckenwalde
Pin_1
ca. 10 Autominuten Jüterbog
ca. 25 Autominuten Ludwigsfelde
ca. 30 Autominuten Airport Schönefeld
ca. 35 Autominuten Bundeshauptstadt Berlin
ca. 35 Autominuten Landeshauptstadt Potsdam

Neue Bergsiedlung

Die „Neue Bergsiedlung“ liegt am westlichen Luckenwalder Stadtrand, nur ungefähr 3 km von der Altstadt sowie vom Hauptbahnhof entfernt. Das Baugebiet nimmt die um die Ahornallee natürlich gewachsene Einfamilienhaussiedlung auf und setzt diese entlang der Frankenfelder Chaussee nach Westen fort.

Zahlreiche Familien verwirklichen hier ihren Traum vom individuellen Eigenheim und lassen attraktive Neubauhäuser mit gepflegten Außenanlagen in generationenübergreifender Nachbarschaft entstehen. In dem nur wenige Meter entfernten Einkaufszentrum im Gewerbegebiet „Frankenfelder Berg“ können zudem alle Besorgungen des täglichen Lebens bequem erledigt werden. Gute Schulen für den Nachwuchs befinden sich in einer Entfernung von ca. 10 Minuten. Darüber hinaus bestehen dank ÖPNV über den nahen Bahnhof überaus günstige Verkehrsanbindungen. Ludwigsfelde kann so in 20 Minuten, Potsdam in 30 und die Bundeshauptstadt Berlin in 40 Minuten entspannt erreicht werden.

Pin_Projekt
Neue Bergsiedlung Luckenwalde
Pin_1
ca. 2 Autominuten Supermarkt
ca. 6 Autominuten Bundesstraße
ca. 8 Autominuten Stadtzentrum
ca. 5 Autominuten Schule
ca. 6 Autominuten Bahnhof
Dietmar Wegner

Kontakt

Dietmar Wegner
Projektmanager
T: 030 889 299 18
F: 0170 588 18 24
d.wegner@tamax.de